Das etwas andere Austria
Reisepreis

1.180,- € pro Person

1.650,- € Einzelfahrerpreis


Tourbuchanfrage

Gerne senden wir Ihnen unser Tourbuch mit ausführlicher Reise- und Leistungsbeschreibung.

Sie haben eine Frage?

 

 

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

+ 49 211 / 210 8083

seabridge@t-online.de

Newsletter Anmeldung Reisepost

Österreich
Das etwas andere Austria
  • Beginn der ReiseFreitag, 16. September 2022
    Treffen in Bruck a. d. Glocknerstraße
  • Ende der ReiseSamstag, 1. Oktober 2022
    Abreise von Wien, Österreich
  • Dauer16 Tage
  • Strecke570 Kilometer
  • HistorieNeu im Programm
  • FahrzeugEigenes Wohnmobil
  • SchlagwörterNeu

Almwanderung im Pinzgau, Nachtwächtertour in Freistadt, mystische Wackelsteine in der Blockheide, eine Übernachtung direkt beim Heurigen in Langenlois, Besuch des größten Weinkellers Österreichs und der Perlmuttmanufaktur in Retz oder vergnügliche Kultur mit Stadtführungen der besonderen Art in Salzburg und Wien: „Morbides Salzburg“, „Auf den Spuren der Edeldirne Josefi ne Mutzenbacher“ oder „Es lebe der Zentralfriedhof“ …
Bei diesem gemütlichen Bummel durch Österreich bleibt zwischen unseren Programmpunkten Zeit genug für Unternehmungen auf eigene Faust, ob per pedes auf einer Wanderung oder mit dem Bike auf einem der unzähligen Radwege im Wald- und Weinviertel. Stimmige Landschaften, verträumte Städtchen und beeindruckende Stifte und Klöster warten darauf entdeckt zu werden – für jeden Geschmack ist etwas dabei !

Reiseleistungen
Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten
  • Alle Campinggebühren inklusive Strom
  • Min. 3 x Gruppenessen
  • Stadtführung Wien
  • Stadtführung Salzburg
  • Nachtwächterführung
  • Weinprobe
  • Brauereibesichtigung
  • Geführte Tageswanderung Kaprun
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Roadbook mit Streckenbeschreibung und Daten fürs Navi
Fotos
Mehr als Worte sagen können
Route
Etappen
1. Tag Anreise Bruck

Wir treffen uns auf dem Woferlgut, einem der schönsten Campingplätze Österreichs. Kennenlernen bei einem typischen Pinzgauer Abendessen.

2. Tag Bruck (Wanderung)

Mit dem Bus fahren wir zu den Hochgebirgsstauseen von Kaprun und unternehmen eine Tageswanderung durch die fantastische Bergwelt der Hohentauern.

3. Tag Bruck (Baden / Seenrundfahrt)

Ein Tag um die Seele baumeln zu lassen und die traumhafte Badewelt des Woferlguts zu nutzen. Alternativ kann auch eine Panorama- Seenrundfahrt unternommen werden.

4. Tag Bruck – Salzburg

Entlang des Salzachtals gelangen wir nach Salzburg. Unterwegs bietet sich ein Halt in der größten Eishöhle der Welt oder der Besuch einer Greifvogelschau der Burg Hohenwerfen an.

5. Tag Salzburg (Stadtführung)

Die heutige Stadtführung durch „Soizbuag“, wie die Einheimischen liebevoll ihre Stadt nennen, bringt Ihnen das einzigartige Flair dieses barocken Juwels näher.

6. Tag Salzburg

Tag zur freien Verfügung, Insider-Tipps bekommen Sie von Ihren Reiseleitern, beide waschechte Salzburger.

7. Tag Salzburg – Freistadt

Auf wundervoller Route über das romantische Salzkammergut mit Fuschl- und Wolfgangsee erreichen wir die mittelalterliche Bierstadt Freistadt. Eine Nachtwächterführung und ein zünftiger Brauereibesuch dürfen natürlich keinesfalls fehlen.

8. Tag Freistadt – Gmünd

Unsere heutige kurze Fahretappe führt uns durch das Obere Waldviertel mit seinen sanften Hügeln und grünen Wäldern durch intakte Natur, vorbei am mittelalterlichen Kleinstädtchen Weitra mit seinen schmucken Bürgerhäusern. Unser heutiges Ziel, das erholsame Kurstädtchen Gmünd, ist bekannt für sein Sole-Felsenbad.

9. Tag Gmünd (Wandern / Baden)

Gemütlicher Tag zum Wandern in der verträumten Blockheide mit ihren mystischen Granitriesen und um das Solebad zu genießen.

10. Tag Gmünd – Langenlois

Inmitten idyllischer Wälder, Flusslandschaften und Felder lädt das drittälteste Zisterzienserstift der Welt, Stift Zwettl, zur Betrachtung ein. Wir übernachten heute direkt bei einem Heurigen in Langenlois, einem der beliebtesten Weinorte Österreichs !

11. Tag Langenlois – Retz

Vom Kamptal durch das Weinviertel, wo Weinliebhaber nicht umhin kommen werden, sich in einer der Kellergassen direkt beim Winzer einzudecken. Unser Ziel ist die Weinstadt Retz, in der sich Österreichs größter historischer Weinkeller direkt unter dem prächtigen Stadtplatz mit seinen zahllosen Barock- und Biedermeierbauten befindet.

12. Tag Retz (Wandern)

Wir bleiben auch heute auf unserem netten Campingplatz, um die Umgebung zu erkunden, laden doch etwa eine Wanderung zur Windmühle mit Heurigenlokal oder eine Perlmuttmanufaktur zum Besuch ein.

13. Tag Retz – Wien

Vom Weinviertel zur Donau und auf der Höhenstraße über die Hausberge Cobenzl und Kahlenberg mit herrlichen Ausblicken über Wien erreichen wir unseren Campingplatz am Rande des Wienerwaldes.

14. Tag Wien (Stadtführung)

Eine etwas andere Art von Stadtführung durch die österreichische Metropole erwartet uns heute.

15. Tag Wien ( Stadtführung)

Genießen Sie den Tag bei einer weiteren spannenden Stadtexkursion durch Wien. Ein Abschlussessen in einem klassischen Wiener Wirtshaus rundet die Reise ab.

16. Tag Wien – Heimreise

Individuelle Heim- oder Weiterreise. Gerne gibt die Reiseleitung noch weitere Insider- Tipps, um Ihren Österreich-Aufenthalt unvergesslich zu machen.

Während der Reise können sich noch Änderungen ergeben, die jedoch den Gesamtverlauf der Tour nicht beeinträchtigen.