speziell für Hundeliebhaber
Reisepreis

1.240,- € pro Person

750,- € Einzelfahrerzuschlag


Tourbuchanfrage

Gerne senden wir Ihnen unser Tourbuch mit ausführlicher Reise- und Leistungsbeschreibung.

Sie haben eine Frage?

 

 

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

+ 49 211 / 210 8083

seabridge@t-online.de

Newsletter Anmeldung Reisepost

Reisefit mit Hund – Ungarn
Balaton, Puszta und Budapest
  • Beginn der ReiseDienstag, 2. Mai 2023
    Treffen in Wien, Österreich
  • Ende der ReiseSamstag, 13. Mai 2023
    Ende in Budapest, Ungarn
  • Dauer12 Tage
  • Strecke900 Kilometer
  • HistorieSeit 2022 1 x durchgeführt
  • FahrzeugEigenes Wohnmobil
  • SchlagwörterHundereise, Neu

Ungarn ist durch sein angenehmes Klima und vor allem durch seinen unkomplizierten Umgang mit Hunden ein ideales Reiseland für Mensch und Hund. Wir dürfen uns nicht nur auf eine atemberaubende Natur, sondern auch auf viele Sehenswürdigkeiten freuen. Bei allen Besichtigungen und Wanderungen begleiten uns die Hunde An einigen Seen, etwa bei Badacsony, gibt es tadellose Hundestrände, ebenso etwa auf der kleinen Obuda-Donau-Insel in Budapest .

Unser Reiseleiterteam Peter & Elfi Schuster mit Königspudel Moritz freuen sich auf Sie! Die Betreuung der Hunde wird durch die professionelle Therapiehunde-Trainerinnen Manuela übernommen. Sie verrät Tipps und Tricks für Mensch und Hund: Sie lernen z.B. Ihren Hund zu „lesen“ – aber auch auf Ihre eigene Körpersprache zu achten – damit Sie im Alltag und auf Reisen Ihre gemeinsame Zeit noch mehr genießen können.

Ein Erlebnis sowohl für Sie, wie auch für Ihren Vierbeiner!

Reiseleistungen
Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten
  • Alle Campinggebühren
  • mind. 2 Gruppenessen
  • 1 Bootstour
  • Stadtführung Budapest
  • Professionelle Hunde-Trainerin für Hunde-Aktivitäten laut Programm
  • Deutschsprachiger Reiseleiter
Reisen mit Hund – entspannte Abenteuer mit viel Spaß und Freude

Auf sehr vielen unseren Reisen können Sie problemlos Ihren geliebten Vierbeiner mitnehmen.
Wir haben nun jedoch exklusiv diese Reise im Angebot, die speziell für Hundebesitzer konzipiert sind.
Dies bietet Ihnen und Ihrem besten Freund viele Vorteile:

  • es werden lediglich hundegerechte Destinationen besucht
  • Betreuung durch eine professionelle Hundetrainerin
  • auf die Reise abgestimmte Trainingseinheiten
  • alle Tagesprogramme sind auf Hund-Mensch-Team abgestimmt
  • täglich gemeinsame Besichtigungen und Wanderungen
  • ob Weindegustation, Grillabend oder City Tour – ihr Liebling ist immer dabei.
Fotos
Mehr als Worte sagen können
Route
Etappen
1. Tag Anreise Wien

Wir treffen uns mit unserer Reiseleitung sowie der Hundetrainerin in Wien. Unsere Hundetrainerin, die uns während der gesamten Reise begleitet, gibt uns die ersten Tipps, danach steht einem ersten gemeinsamen Spaziergang vom Campingplatz in den Wienerwald nichts mehr im Wege. Hier haben wir und unsere vierbeinigen Freunde ausgiebig Zeit uns zu beschnuppern.

2. Tag Wien – Bad Sarvar 150km

Heute geht es über die Grenze nach Ungarn. Unterwegs besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Rundgang mit den Hunden durch den Park des prächtigen Schlosses Esterhazy in Eisenstadt. Unser Tagesziel ist das wunderbar gelegene Bad Sarvar. Der Campingplatz liegt unmittelbar an der Therme, dahinter eine prächtige Parklandschaft.

3. Tag Bad Sarvar – Badacsony 74km

Wir fahren zum Ufer des Balaton / Plattensees. Es lohnt die Strecke vorbei an der Burg Szigliget, auf der alten Uferstraße fahren wir an zahlreichen reetgedeckten Häusern vorbei. Unser familiärer Campingplatz liegt in einem Naturschutzgebiet direkt am See, nur wenige Gehminuten vom Hafen von Badacsony und zahlreichen Lokalen entfernt. Selbstverständlich steht nachmittags eine Wanderung mit unseren Hunden in die Weinberge in unmittelbarer Nähe unseres Campings auf dem Programm, dabei darf natürlich ein Einkehrschwung in eines der netten Lokale keinesfalls fehlen, um die ausgezeichneten Weine der Region probieren zu können.

4. Tag Badacsony – Pècs 190km

Die Fahrt nach Pecs, dem alten Fünfkirchen, führt uns am hübschen Städtchen Keszthely mit seinem prächtigen Schloss und den schönen Bürgerhäusern vorbei. Wir erreichen unseren ruhigen Campingplatz bei einem herrschaftlichen Haus am Rande von Pecs, die Bushaltestelle ins Zentrum befindet sich in unmittelbarer Nähe.

5. Tag Pècs 0km

Der heutige Tag ist für die gemeinsame Entdeckung von Pècs mit seiner gigantischen Kathedrale gewidmet.

6. Tag Pècs – Bugac / Ketschkemet 200km

Wir fahren den längeren Weg mit der reizvollen Donaufähre über die Ortschaft Mohács und genießen die typisch ungarisch-ländliche Landschaft. Der Weg führt durch kleine Ortschaften, unter anderem auch durch das klassische Weindorf Hajos mit seinen pittoresken Kellern. Je nach Lust, Laune und verfügbarer Zeit lohnt schon eine Kurzvisite der „Gartenstadt“ Kecskemet mit ihrem von viel Grün umgebenem Zentrum.

7. Tag Bugac – Tiszafüred 160km

Auch heute bietet sich nochmals ein Besuch von Kecskemet an. Dann geht es auf ruhigen Straßen weiter in das Gebiet der Theiß, die auch für unsere Hunde ideale Bedingungen rund um unseren Campingplatz bietet.

8. Tag Tiszafüred 0km

Der heutige Tag lässt sich herrlich mit baden und wandern verbringen, ein Highlight ist auf jeden Fall unsere gemeinsame Bootsfahrt über die verschlungenen Arme der Tiszla.

9. Tag Tiszafüred – Budapest 150km

Bei der Anreise nach Budapest können wir noch eine kleine Rundfahrt um den Tiszlasee einlegen, denn dort gibt es einiges zu entdecken. Am Nachmittag erleben wir die ungarische Hauptstadt Budapest bei einer gemeinsamen Stadtrundfahrt.

10. Tag Budapest 0km

Mit vielen lehrreichen Eindrücken verabschieden wir uns voneinander. Nicht nur wir, sondern auch unsere Vierbeiner haben sicherlich neue Freunde gefunden….

Während der Reise können sich noch Änderungen ergeben, die jedoch den Gesamtverlauf der Tour nicht beeinträchtigen.