Kuckucksuhr und Bollenhut
Reisepreis

540,- € pro Person

730,- € Einzelfahrerpreis


Tourbuchanfrage

Gerne senden wir Ihnen unser Tourbuch mit ausführlicher Reise- und Leistungsbeschreibung.

Sie haben eine Frage?

 

 

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

+ 49 211 / 210 8083

seabridge@t-online.de

Newsletter Anmeldung Reisepost

Schwarzwald
Kuckucksuhr und Bollenhut
  • Beginn der ReiseFreitag, 2. September 2022
    Treffen in Baden-Baden, Deutschland
  • Ende der ReiseFreitag, 9. September 2022
    Ende in Bad Dürrheim, Deutschland
  • Dauer8 Tage
  • Strecke300 Kilometer
  • Historieseit 2020 - 1x durchgeführt
  • FahrzeugEigenes Wohnmobil
  • SchlagwörterKurzreise

Tiefe Wälder, entlegene Schluchten, verwunschene Wasserfälle: der Schwarzwald lässt grüßen. In der Heimat der berühmten Kuckucksuhren und Bollenhüte erleben wir wunderschöne Wanderungen, genießen die von der Sonne verwöhnten Weine und schlemmen uns durch typische kulinarische Köstlichkeiten. Dass der Schwarzwald aber noch um einiges mehr zu bieten hat, werden Sie von Patrick und Miriam erfahren, die hier beide geboren und aufgewachsen sind.
Von der Kurstadt Baden-Baden über die bekannte Schwarzwaldhochstraße geht es durch mehrere Seitentäler in der Ortenau immer wieder auf und ab. Die Tour durch Deutschlands schönste Urlaubsregion endet in Bad Dürrheim, wo im Anschluss unser halbjährliches Kundentreffen stattfindet.

Reiseleistungen
Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten
  • Alle Campinggebühren
  • mind. 3 Gruppenessen
  • Stadtrundgang Baden-Baden
  • Besuch Glasbläserei
  • Freilichtmuseum
  • Weinprobe & Schnapsprobe
  • Brauereibesichtigung
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Roadbook mit Streckenbeschreibung und Daten fürs Navi
Fahrräder

Bei dieser Reise ist die Mitnahme von Fahrrädern empfehlenswert

Fotos
Mehr als Worte sagen können
Route
Etappen
1. Tag Anreise Baden-Baden

Wir treffen uns auf einem Campingplatz bei Baden-Baden. Nach einer gemütlichen Erkundung der Kurstadt wollen wir uns bei einer kleinen Willkommensfeier kennenlernen.

2. Tag Baden-Baden-Sasbachwalden

Auf der weltbekannten Schwarzwald- Hochstraße bieten sich herrliche Ausblicke in die Schwarzwaldtäler, ins Rheintal und ins Elsaß bis zu den Vogesen. Unser heutiges Ziel schmückt sich nicht zu Unrecht mit dem Titel „schönstes Dorf Deutschlands“.

3. Tag Sasbachwalden

Gemeinsam unternehmen wir eine Halbtages- Wanderung um das idyllisch gelegene Kneipp- und Kurörtchen. Bei einer gemütlichen Wein- und Schnapsprobe runden wir den Tag mit einem richtigen Schluck Schwarzwald ab.

4. Tag Sasbachwalden – Durbach

Wir genießen morgens den südlichen Teil der Schwarzwald Hochstraße mit seinem touristischen Highlight dem Mummelsee. Durch das Renchtal fahren wir bergab in die badische Weinhochburg Durbach, wo wir traumhaft mit Blick auf Schloss Staufenberg nächtigen.

5. Tag Durbach – Gengenbach

Postkartenidylle pur erleben wir auf einer Halbtages-Wanderung vorbei an urigen Schwarzwaldhöfen. Nach einer kurzen Fahrstrecke lassen wir uns bei Gengenbach direkt an einer Straußenwirtschaft nieder und werden mit allerlei badischen Leckereien verköstigt.

6. Tag Gengenbach – Alpirsbach

Nach einem morgendlichen Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt von Gengenbach fahren wir durch das Kinzigtal wieder in den Schwarzwald hinein. In Wolfach besichtigen wir die letzte aktive Glasbläserei im Schwarzwald und in Alpirsbach besuchen wir gemeinsamen die Kloster-Brauerei.

7. Tag Alpirsbach – Bad Dürrheim

Ein ausgefüllter Tag erwartet uns heute. Wir besichtigen das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, machen Halt bei Deutschlands höchstem Wasserfall und wollen die weltgrößte Kuckucksuhr bestaunen, ehe wir in Bad Dürrheim die Reise ausklingen lassen.

8. Tag Abreise / Kundentreffen

Unsere Tour endet heute, jedoch kann man noch einige angenehme Tage im südlichen Schwarzwald verbringen oder das mehrtägige SeaBridge-Treffen mit vielen spektakulären Multivisions-Vorträgen besuchen.

Während der Reise können sich noch Änderungen ergeben, die jedoch den Gesamtverlauf der Tour nicht beeinträchtigen.